Drainage

Während der Erschließung des Hochschulstadtteils wurden entsprechend des Entwässerungskonzepts eine Tiefenentwässerung zur Drainage des flachen Grundwasserleiters geplant. Um den Grundwasserspiegel besser regulieren zu können, wurde ein unterirdisches Drainagesystemverlegt, das zusammen mit dem Regenkanalsystem in den Landgraben eingeleitet wird. Die gesamte Drainage wird vor dem Einlass in den Niemarker Landgraben gemessen und liefert Informationen zum Wasserhaushalt des Hochschulstadtteils.

Print Friendly, PDF & Email